/
F.A.Q

F.A.Q - Container Fragen

1. Haben Sie auch 15 ft. Container ?

Wir bieten keine 15 ft. Lagercontainer mit folgende Abmessungen an: ca. 4,55 x 2,20 x 2,26 m ( l x b x h). Diese sind von der Breite und Höhe her ähnlich wie 8 ft. Lagercontainer mit 2,43 m Länge. Wir können unsere 20 ft. (original 6m Länge) Seecontainer gerne einkürzen bis zu Ihrer Wunschlänge (z.B. 4,55 m Länge)

2. Kann man einen Seecontainer auch in Breite und/oder Höhe anpassen? 

Es ist machbar, aber wir bieten es nur als Lagerbox an, da die Statik des Containers hiermit beeinflusst wird. Es müsste schon von einem Ingenieur berechnet werden, bevor man in die Iso Struktur des Seecontainers eingreift. Jedoch, für Lagerzwecke ist fast jeder Umbau möglich.

3. Was bedeutet PW, HC, HCPW? Was sind das für Abkürzungen?

PW = Pallet Wide, HC = High Cube, HCPW = High Cube Pallet Wide...sind keine offizielle Abkürzungen. International gelten die ISO-codes. Jedoch sind die Abkürzungen gängig. 

PW = Pallet Wide: + 6 cm extra breite im Vergleich zum Standard Containerbreite: 2,44m gegen 2,50 m 

HC = High Cube: + 30 cm extra Breite im Vergleich zum Standard Containerhöhe: 2,59 gegen 2,89 m  HCPW = High Cube Pallet Wide: die Kombination: + 6 cm extra breite im Vergleich zum Standard Containerbreite + 30 cm extra Breite im Vergleich zur  Standard Containerhöhe.

4. Wie groß ist der weltgrößte Container?

53 ft. high cube pallet wide Container sind in der  EU nicht zugelassen. Diese  Containerart findet man hauptsächlich in USA/Canada Rail- und Roadtransporte. In der  EU können wir den 45 ft. high cube pallet wide Container als größte Alternative empfehlen.

5. Unterschied zwischen Reefer und Insulated Container?

Ein Reefer Container hat ein Kühl Motor. Der Insulated Container kann einen Kühl Motor haben. Ein Reefer ist immer ein Isoliercontainer, aber ei Isoliercontainer muss nicht unbedingt ein Reefer sein. Ein Isoliercontainer, auch Insulated Container oder Ex-Reefer genannt, ist ein Kühlcontainer, bei dem die Kühlmaschine durch eine Sandwichplatte ersetzt wurde. Mittels eines Gebläsemotors gelangt kalte Luft in den Kühlcontainer. Ein Kühlcontainer ist kein mega Gefrierschrank. Sie stellen die gewünschte Temperatur ein und laden Ihre temperaturempfindlichen Waren.

6. Unterschied zwischen Cargo Worthy und Storage Container ?

Die Übersetzung ist Seetauglich oder Lagercontainer. Der Seecontainer hat eine gültige CSC Plakette und der Lagerbox -Container ist nur zur Lagerung einsetzbar. 

7. Full side acces oder open side?

Full Side Acces Container und Open Side Container werden oft miteinander verwechselt. Ein  Open Side Container hat eine lange Seite mit offenen Türen, der Full Side Acces Container hat Türen an beiden lange Seiten. Den Full Side Acces oder Open Side Container darf man nicht verwechseln mit demOpen Side - All Sides Open Side Container wobei alle Wänden zu öffnen sind. Fragen Sie weitere Infos einfach an!

8. Sind die Preise inkl. MwSt. oder exkl. MwSt.?

Preise sind exkl. MwSt. angeboten.

9. Containerumbau, was bieten wir an?

Ob Container Wunschlackierung oder Einbau von Containertüre, Fenster oder Elektro-Installation. Wir bauen den Container wunschgemäß um.

10. Warum ändern sich die Container Preise

Kurz: Angebot und Nachfrage . Der Preis für 20 ft. Container  ist  niedriger als der 10 ft. Container. Es sind mehr 20 ft. verfügbar am Markt. Die Sache ist aber noch etwas komplexer. Containerfrachten sind seit den strengeren  Regeln für Ausstoss in 2020 mehr als verdoppelt. Treibstoffe des Schiffs dürfen nur noch einen kleinen Anteil an Schwefel enthalten. Es wurde  teuer. Dazu kam noch die COVID-19-Krise. Geschlossene Fabriken und Häfen  weltweit haben dafür gesorgt , dass die Frachtpreise enorm gestiegen sind. ln einigen Regionen waren sehr wenig Seecontainer verfügbar. Dieses Markt Defizit hat zu höheren Preisen geführt. In Asien hat man angefangen sehr viele neue Seecontainer zu bauen, da es zu lange dauerte bis man über die Gebrauchtcontainer verfügen konnte. Es wäre möglich, dass die Preise für 40 ft. highcube new Container bald etwas nachgeben.

11. Warum mieten statt kaufen?

Container mieten ist perfekt falls Sie Ihren Container 3 bis 24 Monate benötigen. Die Kosten kommen nicht auf Ihre Bilanz und Sie können mit monatlichen festen Kosten rechnen. Sie brauchen nicht sofort eine grosse Investition zu machen. Sie zahlen nur für den gemieteten Zeitraum. Seecontainer mieten ist praktisch falls Sie den Container nur für eine kurze  Zeit brauchen. Möchten Sie Ihren Container ausbauen? Dann kaufen Sie besser einen. Am Ende des Mietvertrages folgt ein ‘Repair Estimate’ wobei die Kosten der Reparatur am Ende des Mietvertrages berechnet werden.

12. Bieten Sie ein Buy-Back-Programm an?

Ja, wir kaufen Ihren Container gerne. Unser Angebot ist abhängig vom allgemeinen  Zustand des Containers, dem  Alter, des  Stahl- und Containerpreises.

13. Verschiedene Qualitäten: A, B und C: was bedeutet das? Und sind alle wind- und wasser fest?

Unsere (neue) Seecontainer  werden in China gefertigt. Um Transportkosten zu senken, werden diese Überseecontainer beim Transport nach Europa einmalig benutzt. So kommt man zur  Konzeption: neuwertige Seecontainer. Desweiteren bieten wir gebrauchte Lagercontainer in verschiedene Qualitäten an. Gebrauchte Schiffscontainer werden in unseren Depots in A-, B- oder C-Qualität eingestuft. Diese Qualifikation basiert hauptsächlich auf das Image- oder der Repräsentation der Schiffscontainer mit C-grade als Seefrachtscontainer, B-grade als durchschnittliche Qualität und A-grade als ‘best gebrauchter’ Qualität. Alle von uns angebotene Stahl Container sind wind- und wasserfest. Bitte beachten Sie,  dass wir keine Container aus verzinktem Stahlblech anbieten. Daraufhin haben wir 2 große Kategorien: ASIS (sowie er ist, nicht kontrolliert / repariert) oder Cargo Worthy (professionell geprüft)