Neue Seecontainer: Was ist ein Erste Reise Container?

Neue Schiffscontainer, was heisst das eigentlich?

Ein First-Trip-Container ist ein Container in fast einwandfreiem Zustand, der nur einmal für den Transport von Waren verwendet wurde. Diese Container werden unmittelbar nach der Herstellung mit Waren beladen und für den Transport zum Bestimmungsort auf Schiffe oder Lastkraftwagen verladen. Am Bestimmungsort werden sie entladen und kehren in den Hafen oder ein Hinterlandlager zurück. Von dort aus können sie direkt an den Endverbraucher geliefert werden.

Die meisten First-Trip-Container sind Standard-Container aus CorTen-Stahl in den Größen 20 oder 40 fuss. Sie befinden sich in der Regel in einem sehr guten Zustand, da sie nur für eine Reise verwendet wurden. Dies macht First-Trip-Container zu einer attraktiven Option für Unternehmen oder Privatpersonen, die Container kaufen und als Blickfang nutzen möchten. Alle Container können Gebrauchsspuren vom Be- und Entladen sowie vom Umschlag aufweisen. Unter Umschlag versteht man die Bewegungen eines (First-Trip-)Containers ab Werk und im weiteren Verlauf der Logistikkette.

Ein weiterer Vorteil von First-Trip-Containern ist, dass sie häufig in verschiedenen Farben erhältlich sind. So können Kunden Container wählen, die zu ihrem Unternehmen passen. Außerdem sind neue Container in der Regel schnell verfügbar. Allerdings ist die Verfügbarkeit neuer Container stark vom Markt abhängig. Die Preise für neue Container können aufgrund von Angebot und Nachfrage, Stahlpreisen und Transportpreisen schwanken.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass First-Trip-Container, die auch als neue Seecontainer oder Neucontainer bezeichnet werden, eine optimale Option für alle sind, die eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Containerlösung suchen. Ob als Lager- oder Transportcontainer, als mobiles Büro oder als Basis für ein Tiny House, ein neuer Container ist immer eine gute Wahl.